Historie

Die Geschichte der Praxis Dr. Krause geht auf das Jahr 1949 zurück. Dr. med. Kurt Krause (Vater von Volker Krause, Großvater von Thomas Krause) gründete in Kusterdingen-Mähringen die hausärztliche Praxis in der Brühlstrasse 148. 1955 erfolgte der Umzug der Praxis in den Kurt-Krause-Weg 1. Dort praktizierte Kurt Krause bis zu seinem Tod im Oktober 1969.

Dr. med. Volker Krause war nach seinem Studium zunächst als Vertretungsarzt für Herrn Dr. med. Peter Luther tätig. Im Oktober 1977 erfolgte die eigenständige Niederlassung in der Hirschäcker Strasse 13 in Reutlingen-Ohmenhausen. Im Dezember 1983 wurde der Praxissitz an den heutigen Standort, Gomaringer Strasse 46 in Reutlingen-Ohmenhausen verlegt. Hier führten Dres. med. Gudrun und Volker Krause von Januar 1990 ab eine Gemeinschaftspraxis.

Von Januar 2015 bis Dezember 2017 war der Sohn, Dr. med. Thomas Krause als angestellter Arzt in der Praxis tätig.

 

Am 31.12.2017 beendete Dr. med. Gudrun Krause ihre Tätigkeit als niedergelassene Ärztin.

Seit dem 01.01.2018 führen Dres. med. Thomas und Volker Krause die Praxis als Berufsausübungsgmeinschaft (BAG) weiter.